Kompakt:

Die märchenhafte Geschichte wird durch die wunderbaren Bilder von Marco Scanga wunderbar untermalt. Hier werden Groß und Klein Spaß daran haben, sich mit Sanggo auf Abenteuer zu begeben.

Bewertungwww.dyerware.comwww.dyerware.comwww.dyerware.comwww.dyerware.comwww.dyerware.com

Taba Keutcha / Marco Scanga – Sanggo der Waisenjunge
Autor Taba Keutcha
Illustrationen Marco Scanga
Übersetzung Bettina Atangana
Verlag Vielfalt Verlag
Erschienen März 2015
ISBN 978-3-9817106-1-8
Seitenanzahl 96 Seiten
Altersgruppe Ab 6 Jahren

Zur Leseprobe.

Inhalt

Sanggo ist ein Junge, der gemeinsam mit seinen Eltern und seiner Großmutter in einem Dorf in Afrika aufwächst. Als seine Eltern sterben und er sich Wissen über Heilkräuter und das Jagen aneignet, erhält er rasch die Zuneigung der anderen Einwohner, erregt aber zugleich die Eifersucht des Königs des Dorfes. Nach dem Tod seiner Großmutter gilt er als Waise und wird verbannt, aber auf Sanggo warten noch viele Abenteuer und er geht seinen Weg.

Darstellung

Taba Keutcha hat mit Sanggo eine Geschichte geschrieben, die sich wie ein Märchen aus alter Zeit liest. Typische Versatzstücke wie sprechende Tiere, Könige und Wünsche werden darin verarbeitet, so dass vor allem Freunde von Märchen sich daran erfreuen werden.

Für sein Buch hat Dr. Karamba Diaby das Vorwort geschrieben, das sich vor allem für Interessierte am Hintergrund der Entstehung der Geschichte spannend liest.

Danach folgt sofort die eigentliche Erzählung. Neben den Abenteuern von Sanggo finden sich die Illustrationen von Marco Scanga, die sich durch ihre farbenfrohe und filigrane Darstellung auszeichnen. Auf fast jeder zweiten Seite und manchmal auch als Doppelseite entführen die Bilder in Sanggos Welt und in das wundersame Afrika, das voller exotischer Tiere für uns Europäer steckt. Viele Details und typische Muster fangen die daneben beschriebenen Szenen perfekt ein.

Abschließend sind eine Moral und eine Danksagung des Autors enthalten.

Aufmachung

Das Hardcoverbuch wurde mit einem Schutzumschlag ausgestattet, auf dem sich das gleiche Motiv wie auf dem gebundenen Buch befindet. Auf der vorderen und hinteren Umschlagklappe sind Erläuterungen des Autors und eine Inhaltsangabe zu finden. Auf der Rückseite ist eine weitere Inhaltsangabe angebracht.

Ähnliche Titel

Bulu der afrikanische Wunderhund“ (Dick Houston – Sachbuch); Bücher von Patrick K. Addai

Herzlichen Dank an den Vielfalt Verlag für das Rezensionsexemplar.

Flattr this!